Worte sind Schall und Rauch

Was zählt, sind Tatsachen und nachvollziehbare Ergebnisse. Hier in unseren Referenzen finden Sie eine Auswahl von Projekten, die wir erfolgreich durchgeführt haben.

Auch wenn Ihre Branche an dieser Stelle keine Erwähnung findet, es lohnt sich immer, bei Fragen zur Weiterentwicklung Ihres Unternehmens oder Ihrer Institution das direkte Gespräch mit KICK zu suchen. Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Versicherungswirtschaft

Verbesserung des Qualitätsbewusstseins, Konzeption und Einführung eines QM-Systems

So sind wir vorgegangen:  

Zunächst wurde die gesamte Führungsmannschaft für das Thema „Qualität“ sensibilisiert. Zusammen mit Führungsnachwuchskräften wurde eine Qualitätspolitik erarbeitet. Gemeinsam mit dem internen Projektteam entstand die Architektur für ein einzuführendes QM-System. Die einzelnen Elemente des Systems wurden von Fachgruppen ausgearbeitet; dabei galt die Maxime, möglichst auf Vorhandenem aufzubauen. Der Rollout wurde mit einer Informationskampagne eingeleitet und fand in Workshops auf Abteilungsebene seine Fortsetzung. Jede Abteilung hat danach ein eigenes Programm zur Implementierung der QM-Verfahren auf Abteilungsebene aufgesetzt.

Ergebnis
Inzwischen sind die QM-Prozeduren im Alltag verankert. Die Führungskräfte haben verstanden, dass Qualitätsmanagement ein wichtiger Bestandteil ihrer Managementaufgabe ist. Das Unternehmen hat eine wesentlich verbesserte Transparenz über Qualitätskennziffern.  

Versicherungswirtschaft

Entwicklung und Stärkung von Führungskräften und Projektleitern im Rahmen neuer und besonders herausfordernder Aufgaben

So sind wir vorgegangen:  

In den Auftragsklärungsgesprächen, (zwischen dem Vorgesetzten, der Personalentwicklung, dem künftigen Coachee und einem Coach) wurden die Hauptziele besprochen und der weitere Prozess skizziert. In 3-10 zweistündigen Treffen erarbeiteten Coachee und Coach individuelle und organisatorisch passende Vorgehensweisen für die jeweilige Situation. Kurze Lernzyklen aus Klärung, Entwicklung neuen Verhaltens, Erprobung und Nachjustierung sicherten die Praxisnähe und Aktualität.

Ergebnis
Unausgeschöpfte Potenziale wurden sichtbar und besser einsetzbar. Individuen und die beteiligten Schnittstellen entwickelten sich gleichermaßen weiter. Coaching als Personalentwicklungsmaßnahme wird nun auch für Mitarbeiter (noch ohne) Führungsaufgabe angeboten.